5. August 2005 – Pressemitteilung

Christian Sommer neuer General Manager des German Centre Shanghai

Christian Sommer ist seit 1. August 2005 neuer General Manager des German Centre Shanghai, eines hundertprozentigen Tochterunternehmens der BayernLB. 1994 als Instrument der Außenwirtschaftsförderung gegründet, ist das German Centre wirtschaftliches und kulturelles Zentrum der deutschen Aktivitäten in Shanghai. Über 130 deutsche Unternehmen haben bisher bei ihrem Markteintritt in China vom „Türöffner“ German Centre Shanghai profitiert. Da der ursprüngliche Standort des German Centre Shanghai in angemieteten Räumlichkeiten der Tongji-Universität dem Bedarf nicht mehr gerecht wurde, hat die BayernLB einen eigenen Gebäudekomplex im Shanghaier Boomstadtteil Pudong errichtet. Der Neubau des German Centre mit rund 33.000 m² vermietbarer Bruttofläche wird am 18. November 2005 feierlich eröffnet.

„Mit der Bestellung von Christian Sommer zum neuen Geschäftsführer des German Centre Shanghai haben wir unseren Wunschkandidaten und einen ausgewiesenen Experten für diese anspruchsvolle Aufgabe gefunden“, so Werner Schmidt, Vorstandsvorsitzender der BayernLB.

Christian Sommer (Jahrgang 1963) leitete seit 1999 das German Centre in Beijing und war davor bereits knapp drei Jahre als stellvertretender Geschäftsführer des German Centre Shanghai tätig. „Ich freue mich auf diese neue Herausforderung in bekanntem Umfeld und sehe meine Hauptschwerpunkte in der Vermarktung der neuen Räumlichkeiten und in der raschen Umsetzung des funktionalen German Centre Konzepts“ kommentiert Sommer seine Berufung. Bis zu seinem Wechsel in das German Centre Shanghai fungierte Sommer seit 2001 auch als Vice Chairman der Deutschen Handelskammer in China. Der gebürtige Kieler studierte in seiner Heimatstadt Rechtswissenschaften. Nach dem Studium und anschließenden verschiedenen Dozententätigkeiten startete er 1995 seine Chinakarriere bei einer renommierten Anwaltskanzlei in Shanghai. Sommer ist mit einer Chinesin verheiratet und hat einen Sohn.

Für Volker Stöckel, Chairman und CEO des German Centre, bedeutet die Besetzung des General Manager Postens eine nachhaltige Stärkung der Vermarktungsaktivitäten der Büro- und Geschäftsflächen sowie der Dienstleistungsfunktionen im German Centre. Herr Stöckel war maßgeblich für die Planung und Errichtung des Neuen German Centre verantwortlich.

Weitere Informationen

Pressemitteilung herunterladen

Zu den Pressemitteilungen