Rückblick: FIFA World Cup Public Viewing

Gemessen an der Atmosphäre beim Public Viewing zur WM im German Centre Shanghai, hätte man annehmen können, das Publikum befinde sich live im Stadion. Ca. 400 deutsche, chinesische und internationale Gäste fieberten mit der deutschen Nationalmannschaft im Spiel gegen Mexiko beim Auftakt des Public Viewing Events im German Centre Shanghai. Unterstützt wurden sie dabei vom chinesischen Fanclub der Deutschen Mannschaft und ihrem Trommelwirbel. Das German Centre zeigte alle Spiele der Deutschen Mannschaft und schafft damit einen zentralen Anlaufpunkt für die Deutsche Fußball-Community in Shanghai.

Christian Sommer, CEO des German Centre Shanghai, und seine Band Shang High Voltage spielten bei allen drei Spielen im Vorfeld des Public VIewing und brachten  mit ihrer Rock n Roll Performance das Publikum in die richtige Stimmung.

Bei der diesjährigen Verlosung bestand der Hauptpreis aus handsignierten Autogrammkarten der Weltmeister von 1974 Franz Beckenbauer und Sepp Maier. Alle Gäste wurden aufgerufen, ihre Visitenkarte in die Lostrommel einzuwerfen, um sich so eine Chance auf den Hauptgewinn zu sichern.

Unterstützt durch Sponsoren wurde der konstante Fluss von gekühltem Fassbier und nicht-alkoholischen Getränken genauso gesichert wie die Verpflegung mit Snacks, Erdnüssen und Chips.

Leider hat die deutsche Nationalmannschaft nicht den Einzug ins Achtelfinale geschafft, so dass wir wieder vier Jahre warten müssen bis zum nächsten WM Public Viewing im German Centre Shanghai.

Zurück