Rückblick: Eröffnung der Wanderausstellung „Die Deutsche Energiewende”

Das German Centre Shanghai feierste am Freitag, 13. April die Eröffnung der Wanderausstellung „Die Deutsche Energiewende“. Diese Ausstellung ist in Zusammenarbeit des Auswärtigen Amts mit der deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH entstanden und gibt interessante Einblicke in Deutschlands Pläne, die Energieversorgung grundlegend auf erneuerbare Energien umzustellen. Deutschland leistet damit einen wesentlichen Beitrag zum Klimaschutz und das German Centre Shanghai freut sich sehr, diese spannende Ausstellung zeigen zu können.

Nach einigen Grußworten von Herrn Jan Jovy (GM GIC Shanghai), Frau Sandra Retzer (Head of Cluster Sustainable Urbanisation, Transportation and Energy GIZ Beijing) und der Stv. Generalkonsulin Frau Claudia Spahl sowie einem aufschlussreichen Kurzvortrag von Herrn Markus Mildner (Executive Vice President of Siemens and GM of the Energy Management Division) zum Thema „Energiewende – From a centralized grid to distributed energy“ wurde die Ausstellung offiziell eröffnet und wird bis zum 30. Mai 2018 im German Centre Shanghai ausgestellt werden.

Zurück